Ziegenkäse-Ricotta-Tarte mit Feigen in Rotwein-Sauce

Es gibt Dinge, die habe ich einfach nicht auf meinem Radar zu berücksichtigender Lebensmittel. Feigen gehören dazu. Ich hatte wirklich noch nie etwas mit Feigen zubereitet… Das wollte ich ändern! Denn derzeit sehe ich häufig frische Feigen auf dem Markt. Sonst verwende ich ja gerne regionale Produkte, die Feigen wachsen nun nicht um die Ecke. Gekauft habe ich welche aus der Türkei. Eine Tarte mit Feigen musste ich nämlich unbedingt probieren. Gezaubert habe ich eine Tarte mit Ricotta-Ziegenfrischkäse-Füllung und Feigen in einer Rotwein-Sauce. Die Inspiration für diese leckere Sauce habe ich in einem Video von Carsten Dorhs gefunden. Für die salzige Würze gibt es bei mir ein wenig Serrano-Schinken und für den Crunch noch geröstete Haselnusskerne. In die Sauce habe ich die Gewürzmischung Raz-el-Hanout gegeben. DAS Rezept dafür scheint es nicht zu geben, man findet sehr viele Varianten. Ich habe daher aus vorhandenen Gewürzen eine Mischung erstellt. Wenn du dir das selber zusammenstellen sparen möchtest, gibt es die Gewürzmischung natürlich auch fertig zu kaufen. 

Übrigens habe ich nicht nur vor dieser Tarte nie Feigen verarbeitet, sondern hatte überhaupt erst einmal frische Feigen gegessen…Das war vor einigen Jahren in Italien und die weißen Feigen waren direkt vom Baum – super lecker! Diese Tarte ist deshalb für mich auch eine Italien-Erinnerungs-Tarte 🙂
Buon Appetito! 

Weiterlesen